POL-NMS: 200914-1-pdnms Zeugen nach Verkehrsunfall in Rendsburg gesucht

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur
Rendsburg (ots) – Am 10.09.2020 gegen 13.30 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einer Radfahrerin in der Bredstedter Straße in Rendsburg. Die 21 jährige Radfahrerin befuhr den Bürgersteig der Bredstedter Straße in Richtung Rotenhöfer Weg. Ein PKW Fahrer wollte in dem Moment mit seinem PKW vom Parkplatz des dortigen Netto-Marktes fahren und übersah hierbei die Radfahrerin. Es kam zum Zusammenstoß. Der ca. 40 Jahre alte Fahrer des PKW erkundigte sich noch nach dem Wohlbefinden der Fahrradfahrerin, als diese ihm mitteilte, dass es ihr gut ginge, fuhr der PKW Fahrer weiter, ohne die Personalien zu hinterlassen. Kurze Zeit später bemerkte die 21 jährige Frau, dass sie starke Schmerzen im rechten Arm und in der rechten Schulter verspürte. Sie begab sich daraufhin in die Imlandklinik nach Rendsburg. Das Polizeirevier in Rendsburg sucht jetzt nach dem ca. 40 jährigen PKW Fahrer und weiteren Zeugen des Unfalls. Sachdienliche Hinweise bitte an das Polizeirevier in Rendsburg unter der Rufnummer 04331-208450.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/47769/4705515 OTS: Polizeidirektion Neumünster

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-NMS: 200914-2-pdnms Zeugen nach Verkehrsunfallflucht in Neumünster gesucht

0.0 00 Neumünster (ots) – Am 07.09.2020 zwischen 09.15 Uhr – 10.00 Uhr kam es zu einer Verkehrsunfallflucht auf dem Parkplatz von Famila im Haart. Bei dem geschädigten schwarzen Golf, dieser stand auf den hinteren kleineren Parkplätzen die an die Bewaldung grenzen, wurde die Stoßstange vorne links beschädigt, die linke […]