Flens BeachSoccer Cup 2015 in Eckernförde

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur

BeachSoccer2(CIS-intern) – Unter dem Namen Flens BeachSoccer Cup 2015 mit der Flensburger Brauerei als Namegiving Partner sowie vielen Sponsoren, wie Red Bull, geht es in die 20. Saison! Deutschlands beliebtestes BeachSoccer Turnier mit über 1.000 Teilnehmern an Schleswig-Holsteins Stränden zwischen Nord und Ostsee macht als letzte Station der Saison Halt am Ostseestrand Eckernförde.

Foto: Balltick Sportmarketing

Samba, Sand und Sonne sorgen für Superatmosphäre, Beachfeeling und natürlich viel Spaß. Mitmachen soll jeder, der Sport und Fun verbinden will, und zwar in ausgelassener Spielatmosphäre, die von einem umfangreichen Showprogramm begleitet wird. Auch in diesem Jahr wird wieder am Hauptstrand vor dem Meereshallenbad gefeiert und gekickt.

Gespielt wird in einem 20 x 14 m großen Court mit 1m hoher Bande auf 2 x 1,2 m kleine Tore, wie beim Eishockey. Die Teams bestehen aus vier Spielern und maximal vier Einwechselspielern. Das Motto beim BeachSoccer Cup ist neben viel Spaß absolutes Fairplay. Deshalb gelten folgende Regeln, die volle Action garantieren: Anstelle eines Schiedsrichters fungiert ein Spielbeobachter, der nur bei Uneinigkeiten eingreift. Bei Schüssen über die Bande, ruppigem Spiel und Grätsche muss der Spieler den Court bis zum nächsten geschossenen Tor verlassen. Es gibt kein Abseits, dafür aber Courtverweis bei Hand- und Foulspiel. Das kann bedeuten, dass plötzlich nicht mehr vier gegen vier, wie vorgesehen, sondern einer gegen drei spielen muss! Die Spieldauer beträgt jeweils zehn Minuten und es darf so oft ausgewechselt werden, wie gewünscht. Ab den Viertelfinals gibt eseine besondere Penalty – Regel. Gewonnene Spiele zählen drei Punkte, Unentschieden je einen Punkt.

Der Spaß und ein buntes Programm mit “Beachfeeling”stehen im Vordergrund, deshalb können die Teams gemischt antreten – Männlein und Weibleingemeinsam. Eingeteilt wird nach dem Alter des ältesten Mitspielers in zwei Altersklassen: Von11 bis 15 Jahren als “Mixed Malz Kids” und von 16 bis 116 Jahren als “Mixed Adults”.
Für jeden Teilnehmer ist in der Anmeldegebühr von 8Euro ein Startset mit dem originalen BeachSoccer T-Shirt enthalten. Neben viel Spaß winken tolle Preise und die Qualifikation zum Masters am nächsten Tag in Eckernförde. Wegen des Fairplaygedanken erhalten nicht nur die besten, sondern auch die fairsten Teams einer jeden Altersklasse die Einladung zum Masters.

Dort wird gegen die anderen Städtesieger ihrer Altersgruppen aus ganz Schleswig-Holstein um den landesweiten Titel des schleswig-holsteinischen BeachSoccer Meisters gespielt.

Beachfeeling pur vom 21. bis 23. August 2015

Am Freitag können Interessierte bereits ab mittagskostenfrei im BeachSoccer Court trainieren, eine Flens-Beachbar, Schwenkgrill und Crépes sorgenfür das leibliche Wohl.

Am Samstag um 12:00 Uhr ist Anpfiff für das letzte Qualifikationsturnier des Flens BeachSoccer Cup 2015, für das sich die Teams noch eine halbe Stunde vor Beginn direkt anmelden können.

Samstagabend im Anschluss an das letzte Qualifikationsturnier geht es rund auf der Beachparty mit heißer Samba- und Diskomusik mit dem legendärenLimbo Contest bei Fackelbeleuchtung; und das alles bei freiem Eintritt.

Am Sonntag steigt dann ab 12.00 Uhr das Masters mitden besten Teams des Landes, die sich den ganzen Sommer lang qualifiziert haben. Zum Showprogramm in Eckernförde gehören neben heißer Samba- und Discomusik auch Gewinnspiele, dieBalltick Torwand und Gastronomiestände, die für das Wohlbefinden der Akteure und Zuschauer sorgen!

Nächster Beitrag

Ivonne & Friends mit neuer Travestieshow in der Gnutzer Mühle

5.0 01 (CIS-intern) – Ivonne aus Schleswig-Holstein ist mit ihren Freundinnen längst zu einem Top-Act in der schleswig-holsteinischen Travestie-Show-Szene geworden. Die Mädels ziehen regelmäßig ihre Zuschauer in den Bann, begeistern mit Charme, Witz, Livegesang, Parodie und Comedy. Der nächste Auftritt der männlichen Damen bietet jedoch jede Menge Neues. Zum einen […]