Start-up Inspiration und realistische Prognoserechnungen

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur

(Werbung) – Jedes Start-up beginnt mit einer gehörigen Portion Optimismus. Wenn Sie bereits selbst Erfahrungen mit einem selbst aufgestellten Start-up gemacht haben, dann werden Sie diese Einschätzung mit Sicherheit teilen. Wie man aus der amerikanischen Geschichte sehr gut kennt, beginnt das klassische Start-up nicht in einem hypen Büro, sondern in der Regel in einem Hinterzimmer der eigenen Wohnung. Selbst die größten Unternehmen von heute haben auf diese Art und Weise ihre Karriere gestartet. Wir wollen in diesem Zusammenhang nur zwei Beispiele erwähnen. Sowohl Amazon als auch Facebook hatten ihre Karriere in den Wohnungen der Gründer gestartet.

Foto: von MagicDesk auf Pixabay

Der Start in der eigenen Wohnung

Mark Zuckerberg hat sogar im erweiterten Sinne auch seine Wohnung nach Kalifornien übersiedelt und die ersten Mitarbeiter in einem Haus angesiedelt. Diese Geschichte wurde sogar im Rahmen des bekannten Spielfilms „The social network“ dargestellt und publikumswirksam dargestellt. Die dahinterstehende Nachricht ist vermutlich jene, dass die Motivation selbst durch diese Umstände nicht verlorengeht. Das zweite Unternehmen ist Amazon, welches in der jüngeren Geschichte auf eine ähnliche Art und Weise weltweite Erfolge feiern konnte. Auch Apple oder Microsoft sind ohne große Büros dem Olymp emporgestiegen. Selbstverständlich haben sich heute die Verhältnisse verändert. Alle erwähnten Unternehmen waren zu einem bestimmten Zeitpunkt einfach zu groß, um noch aus dem eigenen zu Hause aus geführt zu werden.

Das perfekt eingerichtete Büro für das erfolgreiche Start-up

Das bringt auch sehr viel positive Energie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Die Mitarbeiter werden sich auf lange Sicht auch wesentlich wohler fühlen, wenn Sie ihre Füße unter einem Schreibtisch stellen können. Schicke Büromöbel tun der Motivation auch keinen Abruf, denn sie tragen dazu bei, dass die Arbeit effizienter gestaltet werden kann. Zu schönen Büromöbelstücken zählt auch ein gut strukturiertes Ordnungssystem. Es bringt eine zusätzliche Portion Motivation für die nächsten strategischen Schritte des Unternehmens. Es bleibt auch nicht bei einem schicken Schreibtisch und einem ergonomisch gebauten Bürostuhl. Wenn hinter dem Schreibtisch ein Kasten steht und darauf die Ordner abgelegt werden können, dann bringt dies dem Mitarbeiter auch sehr viel im Arbeitsalltag. Ordnung ist bereits der halbe Erfolg und das Kredo trifft insbesondere auf den beruflichen Alltag zu.

Nächster Beitrag

Veränderung im Leben

5.0 01 (Werbung) – Menschen benötigen manchmal Veränderungen in ihren Leben und leider ist das für viele nicht so einfach, wie es sein sollte. Je nachdem, in welchem Lebensabschnitt man sich befindet, desto unterschiedlicher und härter kann es sein, wenn man sich Veränderung im Leben wünscht. Wenn man sich in […]