Banksy & Co.: Die besten Streetart-Künstler

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur

(Werbung)Banksy ist mittlerweile den meisten Menschen ein Begriff. Vor allem sein Film „Exit Through The Gift Shop“ und sein New Yorker Projekt „Better Out Than In“ haben ihm weltweiten Ruhm eingebracht. Bei der Frage nach weiteren Streetart-Künstlern zucken aber viele nur mit den Schultern. Das ist schade, denn die Szene hat auch andere fantastische Artists zu bieten.

Foto: von Engin Akyurt auf Pixabay

Vhils, Roa, C215 und Above

Neben Banksy gehören vor allem Vhils, Above, C215 und Roa zu den weltweit bekanntesten Streetart-Künstlern.

Vhils ist in Portugal geboren und heißt mit bürgerlichem Namen Alexandre Farto. Er hinterlässt einen bleibenden Eindruck, indem er Gebäudefassaden mit unterschiedlichen Werkzeugen wie Meißeln, Bohrmaschinen oder Hämmern abträgt.

Roa ist ein belgischer Streetart-Künstler. Sein echter Name ist im Gegensatz zu Vhils nicht bekannt. Er hat sich vor allem auf tierische Sujets spezialisiert. Beim Crystal Ship Streetart-Festival in Ostende fertigte er ein riesiges Gemälde auf einer Hausmauer mit sechs für die Stadt typischen Kleintieren an, die aufeinandergestapelt liegen.

Der Pariser Christian Guemy hat sich selbst den Künstlernamen C215 gegeben. Er gilt als Vorreiter der sogenannten Stencil-Kunst, bei denen für die Graffitis Schablonen zum Einsatz kommen. Eines seiner beliebtesten Motive ist seine Tochter Nina, die er durch seine Porträts beim Heranwachsen begleitet.

Einer der bekanntesten deutschen Streetart-Künstler wurde zwar in den USA geboren, lebt aber in Berlin. Dabei handelt es sich um Tavar Zawacki, der seine Werke bis zum Jahr 2016 mit seinem Pseudonym Above signierte.

Streetart als Geschäftsmodell

Dass Streetart nicht nur eine besondere Form von Kunst ist, sondern auch als Geschäftsmodell sehr gut funktionieren kann, beweisen die deutschen Graffiti Künstler Christoph Hartmann, Gregor Gusev und Christoph Keck.

Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Welt professionell bunter zu machen. Ihr Kundenkreis besteht dabei aus Privatpersonen, Unternehmen, Vereinen und öffentlichen Gemeinden. Wer irgendwo in Europa eine Wand verschönert haben möchte, kann sich vertrauensvoll an die Streetart-Künstler wenden, die gemeinsam unter der Dachmarke Graffiti Motion agieren.

Wichtig ist jedoch, dass es sich dabei um einen legalen Platz für die Anbringung von Streetart handelt. Das heißt, die Wand oder das Gebäude befindet sich entweder auf einem privaten Gelände oder wurde von der Stadt für Verschönerungen aller Art freigegeben.

Nächster Beitrag

FW-RD: Cabrio prallt gegen Anhänger - Ein Toter, eine Schwerverletzte (FOTO)

5.0 01 Rendsburg (ots) – Rendsburg (ots) – Flintbek – Schwerer Einsatz für die Feuerwehr Flintbek: AmFreitag (13.08.2021) gegen 22.30 wurden die freiwilligen Helfer zu einem Unfallauf der Landesstraße 318 gerufen. Ein Golf Cabrio war unter den Anhänger eineslandwirtschaftlichen Gespannes geprallt und eingeklemmt. Die Helfer und dereingesetzte Notarzt versuchten den […]