Flamenco im Carls Eckernförde – Azabache Flamenco

Datum der Veranstaltung: 20. Juli 2014 | Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

flamenc(CIS-intern) – „azabache Flamenco“ ist ein deutsch/spanisches Flamenco-Ensemble. Die beiden Tänzerinnen La Mona und Joelle Guerrero, der virtuose Gitarrist Rayko Schlee sowie der charismatische Sänger Luis Monje Vargas geben mit diesem Konzert einen tiefen Einblick in die lebendige Flamenco-Kunst. In Eckernförde geben die Künstler schon zum 5. Mal einen Flamenco-Workshop mit Tanz-, Gesang- und Gitarrenkursen.

Im ersten Teil der Fiesta Flamenca werden die Workshopergebnisse präsentiert und dann „Bühne frei“ für „azabache Flamenco“.
Die Künstler mit Wurzeln in der andalusischen Stadt Jerez de la Frontera, treten seit 1994 gemeinsam auf. Und es ist dieses „Sichkennen“, die Intimität des Zusammenspiels, welches die Konzerte von „azabache Flamenco“ so leidenschaftlich machen. Die Musiker und Tänzerinnen inspierieren sich, feuern sich gegenseitig an, und es fliegen auch mal die Fetzen, genau wie im richtigen Leben.

20. Juli 2014 ab 18.30 Uhr (Einlass)
Carls Showpalast Eckernförde

Quelle: http://www.carls-events.de

HOL DIR DIE FLIPBOARD APP! Immer die aktuellsten Neuigkeiten vieler Medien aus dem Norden auf dem SmartPhone oder iPhone – und auch auf dem PC! Lade Dir die App jetzt runter!

Das gefällt mir! Da gebe ich doch gleich mal ein Like! Danke!