POL-NMS: Rendsburg – Radfahrerin schwer verletzt

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur
Rendsburg (ots) – 180918-1-pdnms Radfahrerin schwer verletzt

Rendsburg. Eine 65-jährige Radfahrerin wurde heute (18.09.18, 10.20 Uhr) bei einem Unfall auf der Kreuzung Flensburger Straße / Gerhardstraße / Eckernförder Straße schwer verletzt, als sie mit einem Auto zusammenstieß. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte die Dame mit ihrem Fahrrad die Eckernförder Straße in Richtung Büdelsdorf befahren. Die Ampel soll für ihre Fahrtrichtung Grün gezeigt haben. Zu diesem Zeitpunkt überquerte der Fahrer (23) eines Ford Fiesta den Kreuzungsbereich aus Richtung Flensburger Straße in Richtung Gerhardstraße. Es kam zur Kollision. Die Radfahrerin wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen in die Imlandklinik gebracht.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Ivonne & Friends, die Travestieshow kommt in die Kulturwerktatt in Aukrug

0.0 00 (CIS-intern) – Zum ersten Mal begrüßen Sigrid Hübner und Susanne Bruhn mit ihrem tollen Team der Kulturwerkstatt Aukrug die bunten Onkel Tanten von Ivonne & Friends, der Travestieshow aus dem Norden. Am Samstag, den 24.11.2018 ist es soweit, der Einlass ist um 19.00 Uhr, Beginn der Show ist […]
Foto: Presse Ivonne & Friends