POL-NMS: 181202-3-pdnms Streitschlichtung mit Folgen

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur
Neumünster (ots) – Neumünster/Am Freitagabend um 19.48 Uhr kam es vor der Holstengalerie zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei ausländischen Personen, von denen mindestens einer ein Messer dabei hatte. Eine unbeteiligte dritte Person wollte zwischen den Streitenden schlichten. Dabei erhielt sie Schnittverletzungen am Oberarm. Während sich die beiden zuvor streitenden Parteien entfernten, blieb die verletze Person zurück. Sie wurde in das FEK eingeliefert. Für sie bestand keine Lebensgefahr. Im Zuge der polizeilichen Ermittlungen konnte eine der geflüchteten Personen ermittelt werden. Die Ermittlungen zum Tathergang dauern an. 

Michael Heinrich 

 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle Telefon: 04331-437561-500 

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Schwedische Weihnachtsgefühle in Eckernförde

5.0 01 (CIS-intern) – Die schwedische Sängerin Sofia Talvik ist mit ihrer jährlichen Dezember-Winter-Konzert-Tour zurück. Die Konzerte bestehen aus einer Vielzahl ihrer eigenen Weihnachtslieder, einigen Liedern ihres gewöhnlichen Repert oires und ausgewählten winterlichen Coversongs. Kein “Jingle Bells” soviel verrät sie uns bereits … Foto: Presse Sofia Talvik Seit über 10 […]
Foto: Presse Sofia Talvik