Add to Flipboard Magazine.

POL-NMS: L 318 / Schmalstede / Kreis RD-ECK – Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

L 318 / Schmalstede / Kreis RD-ECK (ots) – 190130-1-pdnms Zwei
Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

L 318 / Schmalstede / Kreis RD-ECK. Aus bisher ungeklärter Ursache
stießen Dienstag (29.01.19, 15.40 Uhr) auf der L 318 in Höhe
Schmalstede zwei Autos frontal zusammen. Die beiden Insassen (m, 48,
im Pkw Mazda und m, 20, im VW Up) wurden schwer verletzt in
Krankenhäuser nach Kiel und Neumünster gebracht. Die beiden Autos
mussten abgeschleppt werden. Die Kieler Staatsanwaltschaft
beauftragte einen Sachverständigen mit der Klärung des
Unfallhergangs. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 30.000
Euro und bittet Unfallzeugen, sich unter der Rufnummer 04322 / 96100
in Bordesholm zu melden.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Diskutiere über dieses und andere Themen im Rendsburg-Eckernförde Treffpunkt auf Facebook!
- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.
POL-NMS: L 318 / Schmalstede / Kreis RD-ECK – Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß
Bewerte bitte diesen Beitrag