POL-NMS: 211011-6-pdnms Festnahme nach PKW-Einbruch, Neumünster

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur
Neumünster (ots) –

Neumünster/Am Samstag, 09.10.21, um 21.18 Uhr wurden Anwohner in Neumünster, Hansaring, aufgrund von verdächtigen Geräuschen aufmerksam auf zwei Personen. Diese machten sich gerade an einem PKW zu schaffen und schlugen eine Scheibe ein. Die Anwohner gingen auf die zwei Personen zu. Nach einer kurzen Verfolgung gelang es ihnen, einen der beiden festzuhalten. Die andere Person flüchtete weiter in Richtung Altonaer Straße. Der 15-jährige wollte sich der Festnahme durch die Anwohner entziehen, indem er Pfefferspray einsetzte. Er konnte jedoch bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Von der flüchtigen Person ist lediglich bekannt, dass sie dunkel gekleidet war. Nach ersten Ermittlungen wurde aus dem PKW nichts entwendet.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Heinrich

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-NMS: 211011-7-pdnms Zeugenaufruf, Raub, Neumünster

0.0 00 Neumünster (ots) – Neumünster/Am Sonntagmorgen,10.10.2021, um 04:50 Uhr, kam es im Bahnhofsbereich in Neumünster zu einem Raubdelikt. Der 28-jährige Geschädigte befand sich fußläufig im Bahnhofsbereich und wurde vor dem “Kiss Deli Markt” körperlich angegriffen. Er wurde gegen die dortigen Fensterscheiben gedrückt und geschlagen. Im Rahmen der Auseinandersetzung wurde […]