FW-RD: Verpuffung in einer Biogasanlage, zwei Verletzte

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur
Rendsburg (ots) –

Aktuell ist ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rettungsdienst
sowie zwei Rettungshubschrauber in Steenfeld (Kreis
Rendsburg-Eckernförde). Dort kam es gegen 17:16 Uhr bei arbeiten an
der Biogasanlage zu einer Verpuffung. Zwei Personen sind verletzt.
Feuer soweit unter Kontrolle.

NINA Warn-App: Im Bereich Steenfeld und Hanerau-Hademarschen,
werden die Bewohner aufgrund eines Feuerwehreinsatzes gebeten,
Fenster und Türen geschlossen zu halten sowie Lüftungs- und
Klimaanlagen abzuschalten.

Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Rendsburg-Eckernförde
Ingo Hüttmann
Telefon: 0172 / 4193548

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Rendsburg-Eckernförde, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

FW-RD: Aktualisierung zur Meldung "Verpuffung in Biogasanlage, zwei Verletzte" vom 08.09.2019

0.0 00 Rendsburg (ots) – Bei Arbeiten an einer Biogasanlage kam es am späten Nachmittag in Steenfeld (Kreis Rendsburg-Eckernförde) zu einer Verpuffung. Dabei wurden zwei Mitarbeiter verletzt. Aufgrund der Schwere der Verletzungen sind sie mit Rettungshubschraubern in umliegende Krankenhäuser gebracht worden. Das Feuer konnte schnell mittels Schaumeinsatz gelöscht werden. Etwa […]